Die Anwendung der Layering-Pflege: So geht´s!

Sonntag, 12. Juni 2016

Die Anwendung der Layering-Pflege: So geht´s!

In 4 Schritten zu einem strahlenden Teint!

Achtung bei trockener Haut

Nicht zu heißes Wasser zum Waschen verwenden, da es weiter austrocknen kann. Bei sehr trockener Haut Schritt 2 weglassen und stattdessen das Reinigungsöl mit einem Reinigungspad abwischen.

Zuviel Öl erwischt?

Kein Problem! Lass es erstmal für 1-2min einziehen und wische dann kurz mit einem Kosmetiktuch über Dein Gesicht, um übermäßigen oder unerwünschten Glanz zu entfernen.

Für die Tagespflege gilt

Weniger Beauty Öl ist mehr. Hier reichen 3-4 Tropfen völlig aus (Ausnahme trockene Haut: hier darf es mehr sein). Vor Deinem Schönheitsschlaf kannst Du ruhig etwas mehr Öl verwenden, denn die Nährstoffe können während der nächtlichen Regenerationsphase besser aufgenommen werden. Wende dieses Schönheitsritual täglich morgens und abends an, um Dein Hautbild effektiv und langfristig zu verbessern! 

Gib Deiner Haut Zeit

Möglicherweise braucht Deine Haut eine Weile, um wieder zur natürlichen Balance zurückzufinden. Gib dem neuen Pflegeritual min. 10 Tage Zeit. Es ist möglich, dass Deine Haut erstmal entgiftet und Ballast loswerden möchte. In dem Fall kann sich das Hautbild erst verschlechtern. Das ist völlig normal. Erst wenn die Haut alles los geworden ist, was sie nicht braucht, zeigt sich der eigentliche Effekt des Pflegesets.

Dein Gesicht wird Dir die Zuwendung mit einem strahlend frischen Teint danken!

Verträglichkeit testen

Reagiert Deine Haut auf verschiedene Kosmetikprodukte mit Rötungen, Ausschlag oder ähnlichem? Hast Du Allergien oder Unverträglichkeiten von denen Du weißt und bist Dir daher nicht sicher, ob unsere Produkte etwas für Dich sind? Das kannst Du ganz einfach testen! Gib Dir ein paar Tropfen von den Produkten, die Du gerne verwenden möchtest auf die Innenseite Deiner Armbeuge. Kontrolliere die Stelle am nächsten Tag.