DIY Antivirales Desinfektionsspray für die Hände

Donnerstag, 12. März 2020

DIY Antivirales Desinfektionsspray für die Hände

In Zeiten von Krankheitswellen wie der Grippezeit oder Pandemien wie dem Coronavirus ist es wichtig, sich vor Keimen zu schützen. Wichtig ist, sich mehrmals am Tag sorgfältig die Hände zu waschen. Für unterwegs und zwischendurch ist ein desinfizierendes Handspray mit antibakteriellen und antivitalen ätherischen Ölen leicht selbst hergestellt und Du kannst dafür sogar unsere Sprühfläschchen wiederverwenden.

Grundsätzlich sind wir keine Fans von Alkohol auf der Haut und verzichten in unseren Produkten auf den Einsatz. In Zeiten von viralen Pandemien sieht das aber schon etwas anders aus. Da ist Alkohol im Gegensatz zu vielen fertigen Desinfektionsmitteln noch die natürlichere und manchmal günstigere Wahl. Schön verpackt eignet sich das selbstgemachte Handspray auch als Geschenk.

Ätherische Öle sind geballte Pflanzenkraft und haben eine sehr starke Wirkung. Einige sind auch stark antiviral sowie antibakteriell. Daher eignen sie sich präventiv, um sich gegen Krankheiten zu schützen.

DIY Anleitung für das Handdesinfektionsspray mit antiviralen & antibakteriellen ätherischen Ölen

Was Du dazu brauchst:

  • Sprühfläsche, z.B. wiederverwendet vom Toning Moisturiser
  • 45ml Alkohol wie Weingeist mit min. 70% (aus der Apotheke)
  • 1 TL Jojobaöl oder Mandelöl, damit die Hände nicht total austrocknen
  • 7 Tropfen Eukalyptusöl (Eucalyptus globulus), alternativ: Teebaumöl
  • 1 Tropfen Zimtrinde ätherisches Öl (Cinnamomum Zeylanicum)
  • 2 Tropfen Rosmarinöl (Rosmarinus officinalis)
  • 2 Tropfen Karottensamenöl (Daucus carota), Orangenöl (Citrus Aurantium Dulcis) oder Zitronenöl (Citrus Limon)

Die ätherischen Öle findest Du auch in der Apotheke oder online z.B. auf Ecco Verde.

Anleitung: Alles in die saubere Sprühflasche füllen, verschließen und gut schütteln.

Anwendung: Immer erst gut schütteln. Auf beide Hände aufsprühen und gut verreiben.

In diesem Sinne: Stay healthy!